fbpx
Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Mit Konflikten in Teams und Gruppen umgehen lernen – Online Einführung

16. May, 19:0020:30 CEST

Ort: Online

Gruppe von Studenten

Wie kann ich mich konstruktiv in Konfliktsituationen einbringen und Störfaktoren als Wachstumspotential aufgreifen?
Wie kann ich in herausfordernden Gruppensituationen meine Rolle aktiv gestalten?
Wie gehe ich mit divergierenden Interessen und Perspektiven um?

Für eine zufrieden stellende und tragfähige Zusammenarbeit in Teams und Gruppen ist das Konzept partizipativer Facilitation eine zentrale Methode und Haltung. Partizipative Facilitation bedeutet, dass wir uns als Teammitglied aktiv einbringen, jedoch auch alle anderen Sichtweisen und Erfahrungen respektieren, Spannungen und Rangdynamiken aufgreifen und trotz divergierender Interessen einen Konsens finden, der für alle zufriedenstellend ist.

Denn Machtausübung „von oben“ wirkt eher als Erfolgsbremse. Wir fühlen uns übergangen, passen uns mißmutig an oder sabotieren im Nachhinein die Entscheidungen. Es fällt uns schwer, unsere Kompetenzen und Leadership-Qualitäten hilfreich einzubringen.

In dieser kostenfreien Online Einführung geben wir einen Einblick in dieses hilfreiche Konzept aus der Prozessarbeit, um innerhalb von Teams, Gruppen, Organisationen, Gemeinschaften und selbst am Küchentisch die eigenen Leadership-Kompetenzen einzubringen, ohne die direkte Führungsposition innezuhaben.

Zielgruppe

Wir laden alle Interessierten ein, die auf Augenhöhe mit Kolleg*innen, Teammitgliedern und Führungskräften zusammenarbeiten (möchten) und sich dabei nicht nur der hierarchischen Machtstruktur anpassen wollen. Auch im familiären Umfeld und Freundeskreis kann das Konzept partizipativer Facilitation eine Hilfe in herausfordernden Situationen sein.

Leitung: Peter Ammann und Talasi Zubler

Termin: 16. Mai 2022 von 19:00-20:30 Uhr

Kosten: Kostenfrei

Zur Vertiefung des Themas schauen Sie gerne auch hier: Teams und Gruppen kollegial “moderieren” – der Participant Facilitator.

Sie möchten gerne an dieser Veranstaltung teilnehmen?

Venue

Online
Institut für Prozessarbeit Deutschland
Online,
Phone:
+49 (0) 228 240 674 21

Organizer

Institut für Prozessarbeit Deutschland
Phone:
+49 (0)228 – 24067421