fbpx
Loading Events

« All Events

Whose Real is Real – Navigating Multiple Realities in Relationship

27. October, 17:3020:30 CEST

Ort: Online

conflict facilitation - Process Work
For english speakers click here.

Eine Einführung in die Prozessorientierte Konfliktlösung.

Ist dir schon mal aufgefallen, dass jeder, der schneller fährt als du, ein Idiot ist – oder jemand, der langsamer fährt als du, ein Arschloch ist? George Carlin (US-amerikanischer Komiker)

Wenn wir darüber diskutieren, welche politische Partei das Land ins Verderben führt – wer in einem Streit den anderen unterdrückt – oder ob dieser heiße Sommertag schön oder schrecklich ist – dann hängt die Wahrheit von der persönlichen Perspektive, Rolle, oder unserem Bezugspunkt ab. Beziehungskonflikte verhärten sich, wenn jede Person an ihrer Version der Realität festhält und die Position des anderen nicht wirklich verstehen kann oder will.

In diesem Online-Kurs erhalten Sie einen Einblick in die grundlegenden prozessorientierten Methoden zur Bewältigung von Konflikten. Wir werden Eskalations- und Deeskalationsstrategien erforschen und dabei die Bedeutung und den Nutzen beider Strategien kennenlernen. Die Auseinandersetzung mit Vorwürfen und die Klärung unserer Rollen und Haltungen kann dabei die Polarisierung in einem Konflikt erheblich reduzieren.

Kursleitung: Jan Dworkin, englisch mit Übersetzung ins Deutsche

Kosten: 85 €  (umsatzsteuerbefreit)

Termin: 27. Oktober 2021 online von 17:30-20:30 Uhr

Sie möchten gerne an dieser Veranstaltung teilnehmen oder haben Fragen? 

Whose Real is Real – Navigating Multiple Realities in Relationship

A Process Work Approach to Conflict Facilitation

Have you ever noticed that anyone driving faster than you is an idiot or anyone driving slower than you is an asshole?
George Carlin (American comedian)

Whether we are talking about which political party is screwing up the country, who acted like the oppressor during a recent argument, or whether this hot dry day is beautiful or devastating, the notion of truth, depends on one’s role, position or reference point. Relationship conflict persists when each person stays stuck in their version of reality and is unable or unwilling to truly understand the other’s position.

In this class, I’ll introduce some basic process-oriented skills and attitudes for facilitating conflict. We will study escalation and de-escalation strategies and learn the value of both. We will discover how working with accusations and clarifying roles can reduce polarization.

The class will be useful for anyone interested in learning more about how to navigate conflict in their own relationships, as well as for facilitators, mediators, therapists and coaches looking to support clients who are stuck in frustrating and painful conflict dynamics.

For students of Process Work this class will deepen your skills in working with own conflict.

Teacher:  Jan Dworkin

Times: October 27th, 5:30-8:30pm CEST (Central European Summer Time, reference town: Berlin)

Costs: 85 €
If you come from a country with differing economy, please contact us for a special price.

Language: English with German translation

You want to sign up for this class or you have questions? – Please contact us on e-mail: info@institut-prozessarbeit.de

After registration and payment you will get a Zoom-Link and further material shortly before the class.

Venue

Online
Institut für Prozessarbeit Deutschland
Online,
Phone:
+49 (0) 228 240 674 21