fbpx
Loading Events

« All Events

Prozess-Werkstatt

19. April, 18:3020:30 CEST

|Recurring Event (See all)
Prozess-Werkstatt

Ort: Online

Seminar Prozessarbeit und Seminar Worldwork

Praktisch, lebendig und anschaulich den eigenen Horizont erweitern.

Haben Sie schon von den innovativen Methoden der Prozessarbeit oder der Prozessorientierten Psychologie gehört?
Möchten Sie Prozessarbeit in der Praxis erfahren?

In unserer Online Prozess-Werkstatt erhalten Sie wertvolle Einblicke in verschiedene Anwendungsbereiche der prozessorientierten Psychologie nach Arnold Mindell.
Anhand eigener Situationen und Fragen aus Ihrem beruflichen und persönlichen Alltag unterstützen wir Sie, eine neue Perspektive zu finden und Ihr Bewusstsein zu erweitern. Sie lernen, wie Sie diese Situationen facilitieren (erleichtern) und meistern können.
Durch die lebendigen und anschaulichen Beispiele können Sie sich ein praktisches Bild von den außergewöhnlichen, kreativen und dynamischen Methoden der Prozessarbeit nach Arnold Mindell machen und ihre Kompetenzen erweitern.

Die Prozess-Werkstatt:
Aktiv lernen durch Beobachten oder Mitmachen – beides ist möglich

In der Prozess-Werkstatt erforschen wir zusammen mit Ihnen eine Alltagssituation oder eine Frage in „der Mitte“ der Gruppe und diskutieren im Anschluss gemeinsam die angewendeten Methoden. Dabei besteht kein Druck etwas zu präsentieren. Sie entscheiden, wann und wie Sie sich einbringen.

Falls wir nicht alle Fragen und Situationen aus der Praxis aufgreifen können, entscheidet der „Zufall“.

Ziel der Prozess-Werkstatt

Die Prozess-Werkstatt bietet auch einen Raum, in dem wir zusammenkommen, um zu lernen, zu experimentieren und Ideen auszutauschen. Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen, ebenso wie Menschen aus unterschiedlichen Berufsfeldern. Ihr Fokus kann auf persönliches Wachstum und/oder auf berufliche Weiterentwicklung gerichtet sein.
Anfängergeist und persönliches Interesse für die Prozessorientierte Psychologie sind dabei ebenso hilfreich wie fundiertes Fachwissen verschiedener Modalitäten und Arbeitsbereiche. Denn diese Diversität unterstützt die Vielfalt unserer Erfahrungen.
Profitieren Sie vom spannenden Austausch in der Gruppe und den innovativen Methoden der Prozessarbeit.

Ziel der Prozess-Werkstatt ist es, ein Gefühl von Gemeinschaft und gegenseitiger Wertschätzung zu schaffen. Für die von Ihnen eingebachten Situationen und Fragen vereinbaren wir eine „Schweigepflicht“. Das bedeutet, dass Sie Ihr Lernen gerne in die Welt bringen können, personenbezogene Daten jedoch im „Raum“ bleiben.

Die Prozess-Werkstatt findet einmal pro Monat statt.

Die nächsten Termine und ihre Themenschwerpunkte

19.01.2023Donnerstag 18:30-20:00 UhrVisionen und Träume
09.02.2023Donnerstag 18:30-20:00 UhrWas sagt mir mein Körper, wenn es schmerzt?
23.03.2023Donnerstag 18:30-20:00 UhrInnere Kritiker
19.04.2023Mittwoch 18:30-20:00 UhrKonflikte

Die Themen der Prozess-Werkstatt geben Ihnen eine Orientierung, auf welche Fragestellungen wir fokussieren und welche spezifischen Werkzeuge der Prozessarbeit hierfür hilfreich sein können.

Für wen?

Die Prozess-Werkstatt ist offen für alle Interessierte, die ihre Kompetenzen in ihrem beruflichen oder privaten Umfeld mit Methoden der Prozessarbeit nach Arnold Mindell ganz praktisch erweitern möchten.

Vielleicht haben Sie bereits Erfahrungen mit Prozessarbeit bzw. der prozessorientierten Psychologie in Seminaren gesammelt und suchen Unterstützung für den Transfer in Ihre persönliche Lebens- und Arbeitssituation? – Dann ist die Prozess-Werkstatt genau richtig.

Sie können jedoch auch ganz ohne Vorkenntnisse in Prozessarbeit bzw. in Prozessorientierter Psychologie teilnehmen. Wir freuen uns über Ihre Neugier und Ihre Fragen.

.

Kosten
Sie legen fest, was Ihre Erkenntnisse Ihnen wert sind.
Bitte wählen Sie einen Beitrag zwischen 20 € und 80 € und schreiben Sie diesen ins Anmeldeformular, um Ihren Platz zu reservieren.

Für Teilnehmende an Prozessarbeit kompakt online sind die Kosten zur Teilnahme zwischen Januar und März bereits in der Seminargebühr enthalten. Wir bitten jedoch um Anmeldung.

Nach Anmeldung erhalten Sie eine Rechnung und einen Zoom-Link zur Teilnahme. Infos zu Zoom erhalten Sie hier.

Zeiten: 18:30-20:00 Uhr

Leitung: Team des Institut mit wechselnder Besetzung

Sie möchten gerne an einer Prozess-Werkstatt teilnehmen?







    Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.
    Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

    In Kürze erhalten Sie von uns eine Antwort per E-Mail. Damit Sie sich verbindlich einen Platz im Seminar sichern, bitten wir Sie um Angaben zur Rechnungsstellung. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spamordner nach.

     

    Organizer

    Institut für Prozessarbeit Deutschland
    Phone:
    +49 (0)228 – 24067421

    Venue

    Online
    Institut für Prozessarbeit Deutschland
    Online,
    Phone:
    +49 (0) 228 240 674 21