Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jahres-Weiterbildung TRAUM-KÖRPER-BEWUSSTSEIN

6. Dezember 201925. Oktober 2020

Ort: Wuppertal

Traumkoerperarbeit

Körpererfahrungen, Symptome und veränderte Bewusstseinsprozesse kreativ entfalten

Jahres-Weiterbildung in Prozessarbeit nach Arnold Mindell in 5 Modulen plus einem Kompaktseminar

Die Weiterbildung vermittelt umfassende Kompetenzen, Körperprozesse zu entfalten, veränderte Bewusstseinsprozesse zu verstehen und kollektive Einflüsse auf das Erleben von Krankheit und Gesundheit zu reflektieren.

Irritierende Körpererfahrungen, Symptome und chronische Erkrankungen werden als Prozesse gesehen, die mit unserer Identität und Lebensweise im Konflikt liegen. Wir neigen dazu Irritationen, Symptome und Erfahrungen von veränderten Bewusstseinsprozessen zu ignorieren, zu bekämpfen und zu pathologisieren. Dies führt dazu, dass wir uns von uns selbst und unserem Körper distanzieren und andere aus dieser distanzierten Sicht betrachten.

Die Prozessarbeit (Prozessorientierte Psychologie) wurde ursprünglich Traumkörperarbeit genannt. Sie nutzt den Zusammenhang von Körperprozessen und Träumen, um die Bedeutung von Erkrankungen zu erforschen. Innere Achtsamkeit (Mindfulness) und Amplifikation helfen uns, schwierige Erfahrungen willkommen zu heißen, zu bearbeiten und in unser Leben zu integrieren. Wir können lernen uns nicht länger als „Opfer“ schwieriger Umstände und Erfahrungen, sondern als Mitgestalter des eigenen Lebens zu sehen.

Die Weiterbildung richtet sich an alle, die ihre Kompetenzen in der Arbeit mit KlientenInnen und PatientenInnen vertiefen möchten und die an einem erweiterten, bewusstseinsorientierten Gesundheitsmodell interessiert sind. Sie eignet sich gleichermaßen für MitarbeiterInnen in der Pflege- und Hospizarbeit, Beratungsstellen, für Ergo- und Physiotherapie, Psychologie, Medizin, Psychosomatik, Seelsorge und Naturheilkunde u.v.m.

Alle Module bestehen aus Theorievermittlung, praktischen Übungen in Dyaden und Kleingruppen, Life- Demonstrationen, Fallarbeit, Selbstreflexion und Supervision.

Kursleitung: Kirsten Wassermann und Peter Ammann
Kosten: 2900 €1 / 3300 €2 für die Jahres-Weiterbildung inklusive Kompakt-Seminar. Firmenkunden erhalten auf Anfrage die Preise für Geschäftskunden.
1 Nicht universitäre Ausbildung, wie z.B. Pflegekräfte, PhysiotherapeutInnen, Büroangestellte bzw. bis zu einem Brutto-Jahreseinkommen von 45.000 €.
2 Bachelor-Abschluss oder höher und Abschlüsse auf Meisterebene, wie z.B. PsychologInnen, SeelsorgerInnen, IngenieurInnen, ÄrztInnen, Coaches, Manager bzw. ab einem Brutto-Jahreseinkommen von 45.000 €.
Falls sie nicht wissen, welche Preiskategorie für Sie in Frage kommt oder weitere Infos benötigen, nehmen Sie bitte persönlich Kontakt mit uns auf.

Termine 

Modul I: 06.-08.12.2019

Kompakt-Seminar: 07.-11.02.2020

Modul II: 03.-05.04.2020

Modul III: 11.-13.06.2020

Modul IV: 25.-27.09.2020

Modul V: 27.-29.11.2020

Zeiten: an allen Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr, außer letzter Tag 10:00 bis 16:00 Uhr (gesamt 204 UE)

Anmeldung

Veranstaltungsort

Institut für Prozessarbeit Deutschland Seminarraum Wuppertal
Friedrich-Ebert-Str. 55
Wuppertal, Nordrhein-Westfalen 42103 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
4920242969700

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen